blank

Rezensionen

Rezension Symeo Daniel Evers Portrait
5/5

„Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Kunstwerk geschaffen, das unsere Erwartungen an Robustheit und Bedienerfreundlichkeit weit übertraf. Mir ist noch nie ein so starkes Engagement, technische Findigkeit und universelle Kompetenz in Personalunion begegnet.“

Passion meets Quality – Ich hatte nur eine grobe Vorstellung, wie unser Radar-Messedemonstrator aussehen sollte. Klar war jedoch, welche Aspekte der Radartechnologie damit dargestellt werden sollten. Zum Glück fand ich Ingenieur Glaser, er übernahm die Aufgabe mit großer Leidenschaft und Ideenreichtum. In wenigen produktiven Video-Calls wurde das Konzept schnell klar und die Umsetzung begann parallel.

Johannes Glaser nahm sich des Themas ganzheitlich an: Elektromechanik, Software, Packaging, sogar Fluidtechnik sowie Design und Marketing.

Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Kunstwerk geschaffen, das unsere Erwartungen an Robustheit und Bedienerfreundlichkeit weit übertraf. Wir sind immer noch begeistert! Der Demonstrator wird inzwischen international auf Messen eingesetzt.

Mir ist noch nie ein so starkes Engagement, technische Findigkeit und universelle Kompetenz in Personalunion begegnet.

Johannes, ich bin sicher, wir arbeiten wieder zusammen!

Dipl.-Ing. (FH) Daniel Evers
Rezension Fraunhofer IGD Martin Ritz Portrait
5/5

„Die herausragende Qualität der gelieferten Soft- und Hardware sowie die ausführliche Dokumentation, sowie die fundierte Präsentation der Entwicklungsschritte und Einsatz professioneller Messtechnik, haben unsere Erwartungen übertroffen. Vielen Dank und Hochachtung für die ausgezeichnete Arbeit und großartige Zusammenarbeit.“

Als Projekt- und stellv. Abteilungsleiter möchte ich im Namen des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung mit dieser Rezension die herausragende Leistung von Ingenieur Glaser hervorheben. Im Zuge des Forschungsprojekts ROBBE – Robotergestützte Bearbeitung von Baugruppen beim Rückbau von Kernkraftwerken – hat Herr Glaser als externer Entwicklungsingenieur einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projekts geleistet.

Die Aufgabe bestand darin, eine mobile Sensor-Box mit WLAN und einer Inertialmesseinheit (IMU) zu entwickeln. Was zunächst als überschaubares Projekt erschien, entpuppte sich schnell als komplexe Aufgabe: Um höchste Präzision bei der Aufzeichnung der Orientierung im 3D-Raum zu realisieren, mussten anspruchsvolle mathematische Algorithmen wie die Singulärwertzerlegung und Kalman-Filter in der Programmiersprache C++ auf einem Mikrocontroller implementiert werden. Daher war es für uns umso beeindruckender, dass Herr Glaser bereits vor dem vereinbarten Liefertermin eine performante Sensor-Box vorstellte. Innerhalb kürzester Zeit hat er nicht nur das ursprüngliche Konzept verfeinert, die Software programmiert und die Elektronik entwickelt, sondern auch die Hardware, einschließlich 3D-Druck und CNC-Frästeile, gefertigt.

Die herausragende Qualität der gelieferten Soft- und Hardware sowie die ausführliche Dokumentation, sowie die fundierte Präsentation der Entwicklungsschritte und Einsatz professioneller Messtechnik, haben unsere Erwartungen übertroffen. Vielen Dank und Hochachtung für die ausgezeichnete Arbeit und großartige Zusammenarbeit.

M.Sc. Inform. Martin Ritz
Rezension RWE Nuclear Joerg Recknagel Portrait
5/5

„Vom ersten Kontakt über einige Besprechungen bis zur Fertigstellung der Schaltplatine in Industriequalität wurden wir hervorragend betreut. … Herr Glaser verkörpert die junge, innovative und flexible Generation von Fachbüros, von denen es am Markt leider zu wenige gibt. Wir sprechen für Herrn Glaser ganz klar unsere Weiterempfehlung aus.“

Im Rahmen eines Entwicklungsprojektes haben wir Herrn Glaser über eine Onlinesuche nach einem geeigneten Entwickler für eine anspruchsvolle mikroelektronische Schaltung kennengelernt. Vom ersten Kontakt über einige Besprechungen bis zur Fertigstellung der Schaltplatine in Industriequalität wurden wir hervorragend betreut. Seine dynamische, offene und frische Art passte gut zu unserem Projektteam und war sehr förderlich für kreative Lösungsansätze.

Die Reaktionszeiten von Herrn Glasers Büro waren außerordentlich schnell, die Bearbeitung effektiv und das Ergebnis ausgezeichnet. Die Online-Besprechungen wurden professionell organisiert und mit allen Möglichkeiten der modernen Visualisierungstechnik durchgeführt. So wurden wir trotz der Corona-Pandemie immer sehr gut über den aktuellen Entwicklungsstand informiert. Rückfragen und kurzfristige Änderungswünsche wurden sehr kompetent, schnell und kulant bearbeitet.

Mit Herrn Glaser gelang es uns, trotz Beschaffungsproblemen in den elektrotechnischen Lieferketten, eine ambitionierte Prototypentwicklung in einem zeitlich engen Rahmen wirtschaftlich effizient und erfolgreich abzuschließen. Herr Glaser verkörpert die junge, innovative und flexible Generation von Fachbüros, von denen es am Markt leider zu wenige gibt. Wir sprechen für Herrn Glaser ganz klar unsere Weiterempfehlung aus.

Dipl.-Ing. Jörg Recknagel
Rezension Cold Competition AG Rolf Keck Portrait
5/5

„… war der glückliche Kontakt zu Johannes Glaser Ende 2021 projektentscheidend. Darüber hinaus; also aus heutiger Sicht der maximale Höchstgewinn für uns. … Keiner seiner Vorgänger konnte so zielsicher – fast virtuos – mit Controllern als Hardware und seinen in C++ geschriebenen Programmen als Software jonglieren.“

Wir wollen und dürfen es unter keinen Umständen versäumen, unser Statement / unsere Rezension für Johannes Glaser, Elektroingenieur in Nordheim, vorzutragen.

Auf unserer deprimierenden Suche nach einem Programmierer für ein fahrerloses Flurförderfahrzeug war der glückliche Kontakt zu Johannes Glaser Ende 2021 projektentscheidend. Darüber hinaus, also aus heutiger Sicht, der maximale Höchstgewinn für uns und dieses Projekt. Wir haben – und wollten – in der Vergangenheit grundsätzlich keine Rezensionen schreiben. Diese jedoch in der Tat fast atemberaubende Zuverlässigkeit und Kompetenz von Johannes innerhalb der Elektronik und Programmierung hat nunmehr den Zwang entstehen lassen, unsere Erkenntnisse der Zusammenarbeit mit Ihm, dem der es lesen will zugänglich zu machen. Für uns zumindest ist Johannes heute das Maß der Dinge innerhalb der Elektrotechnik und Programmierung. Keiner seiner Vorgänger konnte so zielsicher – fast virtuos – mit Controllern als Hardware und seinen in C++ geschriebenen Programmen als Software jonglieren. Das ist, wie erwähnt, in der Tat für uns „atemberaubend“. Und zwar – das muss explizit erwähnt werden – nicht nur im theoretischen Parlieren und Vorschlagen von möglichen Lösungen (da stehen dem Erdball Unternehmen und Freelancer „en masse“ zur Verfügung); sondern faktisch, tatsächlich und konsequent mit der identischen, physischen Abgabe seiner Lösungsvorschläge auf Elektoboard, die dann auch noch auf erste Anforderung beanstandungsfrei funktionieren. Und dass dann auch noch in Höchstgeschwindigkeit. Dazu können und müssen wir uns getragen von tiefer Überzeugung verneigen und den Hut ziehen „Chapeau“ mein lieber Johannes „Chapeau“. Mag sein, dass dieses, unser Statement überhitzt wirken möge; aber es kann ja jeder Leser innerhalb seinem eigenen Projekts, mit dem er nicht weiterkommt, das von uns vorgetragene bei Johannes auf wahrheitstreue überprüfen. Wir sind sicher, er kann nicht enttäuscht werden.

Verbunden mit der Hoffnung dich auf Dauer in unseren Reihen halten zu können.

Rolf Keck
Rezension WeRo Werner Roth Portrait
5/5

„Er ist sehr gut und direkt erreichbar, unkompliziert, stellt die richtigen Fragen und übertrifft die Erwartungen. … Die Software läuft auf einer insgesamt vierstelligen Anzahl an Endgeräten seit Jahren flüssig. … Ich würde ihn als „Geheimtipp“ empfehlen, da er auf eine virtuose Art sein Gebiet beherrscht und mit seiner Präzision und Schnelligkeit einzigartig ist.“

Seit 2016 entwickelt Herr Glaser für unser Unternehmen, die wero-Gruppe, professionelle Softwarelösungen. Von Anfang an war ich von seiner Auffassungsgabe und seinem strukturierten Vorgehen beeindruckt. Er hat gleich verstanden, worauf es mir ankommt; aus meinen Ideen ein Konzept erstellt und blitzschnell in die Realität umgesetzt. Unsere Zusammenarbeit zeichnet aus, dass ich meine Wünsche äußern kann und kurze Zeit später von den Resultaten begeistert bin. Das, was Herr Glaser mit Weitsicht programmiert, läuft stabil, zuverlässig und ist sehr benutzerfreundlich. Ein gutes Beispiel hierfür ist unsere Doc-Manager-Software, die mittlerweile über 100 unserer Kunden zur revisionssicheren Dokumentenverwaltung einsetzen. Die Software läuft auf einer insgesamt vierstelligen Anzahl an Endgeräten seit Jahren flüssig. Unsere Kunden können sich direkt an Herrn Glaser wenden, der ihre Vorgaben unmittelbar umsetzt. So wird die Software fortwährend auf Kundenwünsche optimiert und wächst mit uns.

In dieser Bewertung ist es mir wichtig, die Kommunikation mit Herrn Glaser besonders hervorzuheben. Er ist sehr gut und direkt erreichbar, unkompliziert, stellt die richtigen Fragen und übertrifft die Erwartungen. Auch wirtschaftlich betrachtet ist die Zusammenarbeit mit Herrn Glaser eine hervorragende Investition, die sich mittlerweile mehrfach ausgezahlt hat.

Ich würde ihn als „Geheimtipp“ empfehlen, da er auf eine virtuose Art sein Gebiet beherrscht und mit seiner Präzision und Schnelligkeit einzigartig ist.

Werner Roth
blank

Ist der Funke
übergesprungen?

Johannes Glaser

blank

Keine Entwicklung
verpassen!

Social Media